2017.11.20
Unsere Einrichtungen
13. július 2017.
Pflegehaus "Maria" in Esztergom
Pflegehaus "Maria" in Esztergom

Das Pflegehaus “Maria” ist eine Einrichtung, das eine vorübergehende Unterbringung und Versorgung für alte Menschen und mehr als 18 Jahre alte kranke Menschen bietet, die sich auf Grund ihrer Krankheit oder anderer Umstände in ihrem Zuhause vorübergehend nicht selbst versorgen können.
Übergangsweise und für maximal ein Jahr leisten wir eine umfassende Versorgung. Dieses Zeitintervall kann auf Grund eines ärztlichen Fachgutachtens nochmals um ein Jahr verlängert werden. Die Inanspruchnahme dieser sozialen Versorgung, die eine persönliche Betreuung gewährleistet, ist freiwillig und geschieht auf den Antrag des Antragstellers bzw. seines gesetzlichen Vertreters hin. Nach der Einreichung des Antrags informiert sich die Person, welche die Vorpflege durchführt, im Interesse einer entsprechenden, individuell angepassten Leistung über die Lebensumstände, den Gesundheitszustand und die soziale Situation der anstragstellenden Person und bereitet sie auf die Unterbringung in der Einrichtung vor.
Zu Beginn der Inanspruchnahme der Versorgung schließt die Einrichtung bzw. der Leiter der Einrichtung eine Vereinbarung mit der die Versorgung inanspruchnehmenden Person bzw. ihrem gesetzlichen Vertreter. Die Vereinbarung beinhaltet den Zeitraum der Versorgung in der Einrichtung, den Umfang, die Form und die Art und Weise der von der Einrichtung gebotenen Dienste sowie die Feststellung der Gebühr und die Zahlungsbedingungen.

Wer kann die Versorgung in Anspruch nehmen:

Das Pflegehaus nimmt Personen aus ganz Ungarn auf, vorwiegend aber aus Esztergom und Umgebung, ebenso auch aus Budapest.
Anzahl der genehmigten Plätze: 23 Personen
Anzahl der Versorgten: (Stand vom 31. Dezember 2009): 22 Personen


Charakteristika der Versorgung:


Das Heim bietet denen, die die Versorgung in Anspruch nehmen, eine ihrem Zustand gemäße, umfassende persönliche Versorgung für den Geltungszeitraum der Vereinbarung. Die Einrichtung leistet die Versorgung unter Anwendung und Einhaltung der für temporäre Altersheime gültigen Rechtsvorschriften (Sozialgesetz und Durchführungsbestimmungen) und fachlichen Vorschriften (fachliches Programm und Hausordnung des Heims). In diesem Sinne erstreckt sich die Versorgung auf Unterbringung, Heizung, Beleuchtung, Mahlzeiten, Wäsche, ärztliche Versorgung, Weiterleitung in eine Fachambulanz, Organisieren von Rehabilitation, umfassende Pflege, Versorgung und Anleitung zu einer nützlichen Freizeitgestaltung. Diese Leistungen werden dem fachlichen Programm gemäß vom Heim gesichert. Die Hausordnung beinhaltet die vom Heim gebotenen kostenpflichtigen Leistungen.
Kostenlose Leistungen: Rasieren der Männer, Hilfe bei der Erledigung von Angelegenheiten und beim Einkaufen
Kostenpflichtige Dienste: Pediküre, Maniküre, Friseur, kulturelle Programme, Inanspruchnahme eines privaten Rettungsdienstes, medizinische Hilfsmittel, Hygienemittel, Medikamente, die nicht auf der Basisliste aufgeführt sind

Pflegehaus “Maria” in Esztergom
Adresse: 2500 Esztergom, Hajnal utca 16
Telefon und Fax: (+36 33) 401-955, (+36 20) 610  5157
Email: mariagondozohaz@citromail.hu , mariagondozohaz@invitel.hu
Leiterin: Krisztina Szabó, Heimleiterin